Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Thermal and Electric Properties of the Delafossites: The Apparent Fermi Liquid Scenario and the Extension of the Density Matrix Renormalization Group Method to Finite Temperatures

Thermal and Electric Properties of the Delafossites: The Apparent Fermi Liquid Scenario and the Extension of the Density Matrix Renormalization Group Method to Finite Temperatures
Typ:Dissertation
Datum:15.07.2011
Betreuer:

Prof. Dr. Peter Wölfle
Prof. Dr. Raymond Frésard

Bearbeiter:Stefan Kremer
Links:Volltext bei der KIT Bibliothek

Ziel dieser Arbeit ist es Methoden vorzustellen, die Temperaturbereiche zwischen der Hoch- und Tieftemperaturentwicklung erschließen können. Dies beinhaltet einerseits numerische, andererseits aber auch analytische Vorgehensweisen. Erstgenannte Methoden arbeiten im Rahmen der Dichtematrix-Renormalisierungsgruppe, um Systeme bei endlicher Temperatur durch eine Vielzahl von Zuständen zu beschreiben. Die anderen Vorgehensweisen werden auf eine leicht modifizierte zweidimensionale Zustandsdichte angewendet, welche die Klasse der Delafossite beschreibt. Diese Materialien stehen seit kurzem wegen ihrer thermoelektrischen Eigenschaften im Fokus der Wissenschaft. Zudem zeigen sie ein Verhalten, das stark einer Fermiflüssigkeit ähnlet - allerdings bei Raumtemperatur. Dieses Verhalten wird mit den vorgeschlagenen Vorgehensweisen untersucht. Dabei wird dargestellt, wie Eigenschaften der Zustandsdichte sowie der Dotierung aus einer solchen Untersuchung ermittelt werden können.