Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Übungen zu Moderne Theoretische Physik IIIb

Übungen zu Moderne Theoretische Physik IIIb
Typ: Übung
Semester: SS 2019
Zeit:

26.04.2019
08:00 - 13:00 wöchentlich
Übungsgruppen



03.05.2019
08:00 - 13:00 wöchentlich
Übungsgruppen


10.05.2019
08:00 - 13:00 wöchentlich
Übungsgruppen


17.05.2019
08:00 - 13:00 wöchentlich
Übungsgruppen


24.05.2019
08:00 - 13:00 wöchentlich
Übungsgruppen


31.05.2019
08:00 - 13:00 wöchentlich
Übungsgruppen


07.06.2019
08:00 - 13:00 wöchentlich
Übungsgruppen


14.06.2019
08:00 - 13:00 wöchentlich
Übungsgruppen






Dozent:

Prof. Dr. Alexander Mirlin
PD Dr. Igor Gornyi, Dr. Stefan Rex

SWS: 1
LVNr.: 4010162

Klausur 1: endgültiges Ergebnis
Die Einsicht fand am Freitag, 28.06.2019 9-12 Uhr in 6/2 statt.

 

26.04.19   Blatt 0         Muster 0 

03.05.19   Blatt 1         Muster 1

10.05.19   Blatt 2         Muster 2

17.05.19   Blatt 3         Muster 3

24.05.19   Blatt 4         Muster 4

31.05.19   Blatt 5         Muster 5

07.06.19   Blatt 6         Muster 6

14.06.19   Blatt 7         Muster 7

24.06.19   Klausur 1     Muster Klausur 1

Die Theorie Fb - Übungen finden jede Woche Freitag statt. Beginn der Tutorien ist am Freitag, den 26.04.2019.

 

Einteilung in die Tutorien

Übungsgruppen:

08:00 - 09:30:

Daniel Hauck   2/17
Jonas Gaa       2/0
Vanessa Gall    2/1
Roland Willa     8/2


09:45 - 11:15:

Jonas Gaa            2/0
Vanessa Gall         2/1
Roland Willa          8/2
Daniel Hauck         2/17
Paul Pöpperl          229.3
Christian Schmidt   229.4


11:30 - 13:00:

Christian Spanslätt (Englisch)     2/17
Paul Pöpperl          229.3
Christian Schmidt   229.4

Die erste Klausur findet am Montag, den 24.06.19 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Gerthsen-HS statt. Klausurankündigung

Klausureinsicht: Freitag, den 28.06.19 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Raum 6/2.

Die zweite Klausur findet am Montag, den 07.10.19 von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Gerthsen-HS statt.

Bitte melden Sie sich sowohl zur Vorleistung 1 (Tutorien) als auch zur Klausur im Campus-System an!

Die Übungsaufgaben sollen schriftlich bearbeitet werden! Zu Beginn eines Tutoriums kann man angeben, welche Aufgaben man gerechnet hat, um Punkte gutgeschrieben zu bekommen. Dann wird zufällig jemand, der sich für eine Aufgabe eingetragen hat, zum Vorrechnen aufgerufen. Die Lösungen müssen nicht unbedingt fehlerfrei sein, sollten aber den Eindruck einer vollständigen und zielführenden Bearbeitung der Aufgabe rechtfertigen.

Stellt sich heraus, dass jemand die Aufgabe nicht annähernd lösen kann bzw. keine zufriedenstellende Lösung abgeben kann und somit offensichtlich auf unlautere Weise versuchte, Punkte zu erhalten, so werden die entsprechenden Punkte als Strafpunkte vom Punktekonto abgezogen anstatt gutgeschrieben. Die Härte der Strafe liegt hierbei im Ermessen des Tutors. Kann zum wiederholten Mal die Lösung einer Aufgabe entgegen der eigenen Angabe nicht hinlänglich dargestellt werden, wird die Übungsbeteiligung für das Semester als nicht vorhanden gewertet.

Zum Erlangen der Vorleistung muss nach dem letzten Tutorium mindestens die Hälfte (50%) der insgesamt möglichen Punkte erreicht worden sein.

Skript:

Kapitel 5

Kapitel 6